Diese Website befindet sich gerade im Relaunch!






Die WIGA PHARMA GmbH hat ihre Wurzeln in der 1919 in Hamburg gegründeten Firma "Carl Heinrich Stöber KgaA" welche sich hauptsächlich mit dem Import und dem Großhandel von tierischen und pflanzlichen Ölen und Fetten, Wachsen und Harzen beschäftigte.
(der Mitbegründer der WIGA PHARMA, Winfried Schütz, hat in den sechziger Jahren des letz.Jh. dort seine Kaufmannslehre absolviert)

Diese Rohstoffe werden von der weiterverarbeitenden Industrie in vielfältiger Weise verarbeitet.

Aus der Erkenntnis der zunehmenden Bedeutung der importierten Rohstoffe, besonders in der kosmetischen Industrie verbunden mit der stetig wachsenden Nachfrage, entschloss sich das Unternehmen im zweiten Drittel des letzten Jahrhunderts selbst Körperpflegemittel (eigene Seifensiederei) herzustellen.

Nach 1945 wagte die Firma als erster deutscher Investor die Errichtung einer Harzdestillationsfabrik in Honduras als ein "Joint Venture" mit einem lokalen Partner.

Mangels Nachfolge übergab die Gründerfamilie um 1970 die Firma in andere Hände. Ende der achtziger Jahre des 20.ten Jahrhunderts erwarb das Management die Gesellschaft (management buy-out).

Ab 1993 wird die Geschäftstätigkeit unter der Firmierung
WIGA PHARMA GmbH ausgeübt.

Alleinige Geschäftsführerin ist die Kauffrau Gabi Schütz, Hamburg.